Nieuws

Der Blütevorgang der Kugelchrysantheme.

19/08/2021

Es ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen: Eine Chrysantheme ist eine typische Herbstblume. Wenn sich die Blätter an den Bäumen langsam verfärben, zeigt sich die Chrysantheme meist von ihrer besten Seite. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es kommt, dass die Chrysanthemen im Herbst blühen, und nicht im Frühling, wenn die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke brechen?

Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, müssen wir einen kurzen Blick in die Naturwissenschaften werfen. Im Frühling werden die Tage immer länger, und etwa am 21. Juni haben wir in unseren Breitengraden den längsten Tag des Jahres. Ab dann werden die Tage allmählich wieder kürzer. Für viele Pflanzen, überwiegend Herbstblüher,  ist das das Signal, langsam mit der Bildung der Blütenknospen zu beginnen. In der Fachsprache werden diese Pflanzen „Kurztagpflanze“ genannt, zu denen auch unsere Mum Flowers gehören.

Abhängig von der Sorte blühen unsere Mum Flowers dann zwischen August und Oktober. Je schneller sie auf die längeren Nächte reagieren, desto schneller blühen sie und auch das ist völlig abhängig von der Sorte.

Doch hier hört unsere Erläuterung noch nicht auf. Unsere Mum Flowers können Ihnen auch im Juni und Juli auf der Terrasse Gesellschaft leisten, wobei sich die Frage stellt, wie es sein kann, dass sie als Herbstblüher so früh blühen können? Das Geheimnis liegt in der künstlichen Verkürzung der Tage. Unsere Gärtner, die dieses Produkt so liebevoll kultivieren, sorgen dafür, dass die Mum Flowers, die auch im Sommer so manche Terrasse verschönern sollen, längeren Nächten ausgesetzt sind. Sie kümmern sich darum, dass die Treibhäuser ab 20 Uhr ganz dunkel sind und unsere Mum Flowers früh ins Bett kommen. Aufgrund der längeren Nächte fangen die Mum Flowers früher zu blühen an und können Sie bereits im Frühsommer auf der Terrasse mit ihren Farben erfreuen.

Wussten Sie übrigens schon, dass die speziellen Planen, die zur Abdunkelung der Treibhäuser verwendet werden, auch eine isolierende Wirkung haben? Somit haben wir eine wahrhaftige Win-win-Situation: Wir verbrauchen weniger Energie und genießen einen Sommer voller Mum Flowers!